Sektionstreffen Alter und Demenz in Karlsruhe

"Lustvoll aktiv bleiben - sinnvoll aktiv werden" - neue Perspektiven der Logotherapie für die vierte Lebensphase“
 

Diesem Thema werden wir uns wieder aus drei Perspektiven nähern:
 
Tätigkeits- und Projektvorstellung

• Lustvolles, Genussvolles, Sinnvolles – auch oder gerade in der vierten Lebensphase
• Welche Arbeitsfelder sind offen für eine Bereicherung durch die logotherapeutische Perspektive?
  Welche Bereiche warten auf Erschließung?
• Die logotherapeutische Arbeit der Demenz-Initiative Karlsruhe

 
Fachliche Diskussion

• Welche Chancen hält die logotherapeutische Perspektive für die vierte Lebensphase bereit?
• Fallbeispiele – Vorstellung und Austausch über konkrete Beispiele aus der Praxis
 

Think tank und Best-Practice-Strategien

• Welche neuen beruflichen Möglichkeiten erschließen sich für Logotherapeut(inn)en auf dem immer wichtiger werdenden Gebiet der vierten Lebensphase?
• Welche Möglichkeiten einer finanziellen Förderung von Projekten und sozialem Engagement im Bereich Alter und Demenz gibt es?
• Welche Bereiche / Projekte stoßen auf positive Resonanz und was lässt sich daraus für die Sektion und ihre Mitglieder lernen?
 
Beginn:  10:00 Uhr 
Ende:    16:00 Uhr
Ort:       Institut für Logotherapie & praktische Philosophie (ILOPP)
             Karlstraße 119, 76137 Karlsruhe
 

Kosten:  keine anfallenden Kosten für die Teilnehmer(innen)

Für die Teilnahme werden Ihnen von der DGLE acht Fortbildungsstunden bescheinigt.

Wer kann teilnehmen?  Alle Mitglieder der DGLE, welche 

• sich für den ausgeschriebenen Themenbereich interessieren
• Lust haben, innerhalb der noch jungen DGLE-Sektion „Alter und Demenz“ mitzuwirken
• im Bereich der vierten Lebensphase in ihrem Grundberuf oder als Logotherapeut(in) tätig sind und sich über Austausch unter Kolleg(inn)en freuen
• sich für neue berufliche Möglichkeiten als Logotherapeut(in) auf dem Gebiet der Gerontologie, Geriatrie und Geragogik interessieren
 
Sollten Sie an der Veranstaltung interessierte Personen kennen, welche kein Mitglied der DGLE sind, sind auch diese herzlich eingeladen, am Sektionstreffen teilzunehmen.  
 
 Durch den Tag begleitet Sie die Sektionsleitung „Alter & Demenz“:  Elli Kobela und Sabine Rettinger

 

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich schriftlich (per Email oder  Post) bis zum 25.Juni.2017 an. 

Wir würden uns freuen, Sie in Karlsruhe begrüßen zu dürfen!