Tandem-Projekt Lamawanderung - keine Angst vor großen Tieren!

     

Tandem-Lamawanderung

Wann:    Dienstag, 23. Mai 2017, 14:00-18:00 Uhr
Wo:        Biolandhof Reiser in Straubenhardt
Kosten:  25,- € je Person, Teilnahme in Tandems
 

Details zur Wanderung

Dauer:    1-1,5 Stunden 
Distanz:  ca 3-4 Kilometer
Wege:    Beton, befestigte Schotterwege, Wald- und
              Wiesenwege mit leichten Anstiegen
              (Schuhwerk und Kleidung sollten wetterangepasst sein)
 

Verbindliche Anmeldung bis 20. Mai 2017

per Email an info@demenzinitiative-karlsruhe.de
oder telefonisch unter 0721-7540 6539
 

Bewegen und Wahrnehmen im Freien ist eine Wohltat für Körper und Geist. Zu einem besonderen Erlebnis wird eine Wanderung, wenn uns dabei ein Lama begleitet. Die Ruhe und Gelassenheit überträgt sich nach kurzer Zeit auf den Menschen. Verbringen Sie entspannte und gleichzeitig informative Zeit mit unseren sanften Wanderbegleitern aus den Anden. Das Angebot findet auf dem malerisch gelegenen, familiengeführten Biolandhof Reiser in Straubenhardt statt, einer lebendigen, innovativen Gemeinde im Enzkreis. Das neue Kultur-Angebot wird ebenfalls im Tandem begleitet: Christiana Schmitt, Fachkraft für tiergestützte Interventionen mit einer Mitarbeiterin der Demenz-Initiative Karlsruhe.

Lamas werden in Deutschland immer beliebter und bekannter als Wanderbegleiter. Lernen Sie die Tiere kennen, erfahren Sie, was es mit dem Spucken auf sich hat und lassen sich ein auf die Begegnung mit den neugierigen, ruhigen Tieren. Nach einer ausreichenden „Kennenlernzeit“ und Informationen über die Lamas, machen wir einen entspannten Spaziergang durch Wald und Feld – ca. 1 Stunde lang. Dabei führen wir dann immer zu zweit – also im Tandem – ein Lama durch die wunderbare Natur im Enzkreis. Festes Schuhwerk ist von Vorteil. Danach können wir den Nachmittag gemütlich bei Kaffee und Kuchen ausklingen lassen und genießen den Augenblick auf dem schön gelegenen Biolandhof.